Kontakt - Arico Investment Partner Mannheim
Arico Investment Partner  Arico Investment Partner    
bg top

Finger weg von Anleihen und ähnlichen Produkten

Die zehnjährige Bundesanleihe rentiert weiter nahe Null und macht unter Renditegesichtspunkten keinen Sinn. Bei steigenden Zinsen drohen gar deutliche Verluste.

04.10.2017  Die zehnjährige Bundesanleihe rentiert weiter nahe Null. Das heißt, ein Investment macht unter Renditegesichtspunkten keinen Sinn. Nur die Bonität spricht für diese Anlage.

Bei steigenden Zinsen drohen deutliche Verluste. Zudem zehrt die Inflation am realen Wert. Etwas mehr Rendite bieten Unternehmensanleihen.

Allerdings besteht hier nicht nur das Zinsänderungsrisiko, sondern auch ein Bonitätsrisiko. Daher sind sowohl diese Anleihen als auch die meisten Mischfonds mit hohem Anleiheanteil künftig nicht mehr attraktiv und sollten verkauft oder gemieden werden.


Finanzberater des JahresAuszeichnung für gute BeratungJetzt ist es amtlich: ARICO Investment Partner zählt zu den
besten Finanzdienstleistern Deutschlands.

AKTUELLES

LITERATURHINWEIS

Das Ende des Papiergeld-Zeitalters

Roland Baader war ein wortgewaltiger Anhänger der Österreichischen Schule der Nationalökonomie. Jetzt ist sein Vermächtnis in Buchform erschienen.

 
 

ARTIKEL

Konservative Prognose: Das Million-Dollar-Kursziel für 2117

Bereits bei einer Rendite von 3,8% p.a. wird der Dow Jones - Index im Jahr 2117 bei 1 Million Punkten stehen. Der Zinseszinseffekt macht es möglich - das größte Risiko ist somit, nicht dabei zu sein!

 
 

ARTIKEL

Finger weg von Anleihen und ähnlichen Produkten

Die zehnjährige Bundesanleihe rentiert weiter nahe Null und macht unter Renditegesichtspunkten keinen Sinn. Bei steigenden Zinsen drohen gar deutliche Verluste.

 
 

ARTIKEL

Roland Baader-Stipendium

Das Stipendium ermöglicht ein Werkstudium für ein bis zwei Semester am "scholarium" in Wien, das optimal auf eine unternehmerisch-geistige Tätigkeit nach dem Vorbild Roland Baaders vorbereitet.

 
 

ARTIKEL

Der Kampf ums Bargeld geht jeden an

Die ins Feld geführten Argumente für das virtuelle Geld sind von einer Fadenscheinigkeit, die ihresgleich sucht.

 
 

ARTIKEL

Pflegeimmobilien sind tückische Geldanlagen

Die Renditen dieser vermeintlichen Sorglos-Immobilien werden sich in der Mehrheit als Illusion erweisen.

 
 

ARTIKEL

Immobilien - ein schlechter Sachwert?

Immer mehr Menschen sorgen sich um Ihr Erspartes. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ein Großteil des Kapitals in den Immobilienmarkt investiert wird.

 
 

ARTIKEL

Kapitalschutz mittels Edelmetalle

Gold und bedingt auch Silber sind als Vermögensspeicher zu begreifen